Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parodontose

Definition

Parodontose ist ein überholter Begriff, der im alltäglichen Sprachgebrauch unter Laien oft als Sammelbezeichnung für Erkrankungen des Zahnhalteapparates oder als Synonym für die Parodontitis verwendet wird - eine entzündliche Veränderung des Gewebes, das den Zahn und den Alveolarknochen umgibt.

Wie Parodontopathien bezeichnet der Begriff "Parodontose" aber vor allem nicht-entzündliche Erkrankungen des Zahnhalteapparates.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (1.67 ø)

10.976 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: