Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Os quadratojugale (Geflügel)

1 Definition

Als Os quadratojugale bezeichnet man einen Schädelknochen des Geflügels.

2 Anatomie

Das Os quadratojugale wird dem Viszerokranium zugerechnet. Als stabförmiger, langer und leicht nach lateral gebogener Knochen formt es - gemeinsam mit dem Os jugale - den Jochbogen (Arcus zygomaticus).

Das Os quadratojugale ähnelt in der Form stark dem Os jugale, endet jedoch mit einem zum Condylus quadraticus abgerundeten Ende. Durch diesen Gelenkkörper kann der Jochbogen mit dem Os quadratum artikulieren.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. März 2019 um 18:14 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: