Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Organtod

Definition

Der Organtod bezeichnet den irreversiblen Funktionsausfall eines Organs. Ferner wird der Zeitpunkt des Absterbens der letzten Zelle eines Organs ebenfalls als Organtod bezeichnet.

Der Organtod des Gehirns terminiert den biologischen Tod eines Individuums und wird auch als Individualtod bezeichnet.

Tags: ,

Fachgebiete: Rechtsmedizin

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Juli 2013 um 09:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.071 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: