Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nummuli

1 Definition

Nummuli sind kleine münzenförmige Infiltrate (Immunkomplexe) im oberflächlichen Hornhautstroma, die sich in der Abheilungsphase einer Keratoconjunctivitis epidemica bilden. Beim Auftreten dieser Hornhauttrübungen besteht keine Infektiosität mehr.

2 Komplikaitonen und Verlauf

Der Patient kann durch die Lichtstreuung der Nummuli stark geblendet werden. Die Sehschärfe ist stark beeinträchtigt. Es kann Wochen bis Monate dauern, bis sich diese Trübungen zurückbilden.

3 Therapie

Der Einsatz von Ciclosporin-A-Augentropfen in der chronischen Phase kann den Rückgang der Nummuli beschleunigen.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Oktober 2013 um 17:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4.43 ø)

13.336 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: