Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Neurotroph

1 Definition

Neurotroph bedeutet "auf die Nerven einwirkend" bzw. "die Neurotrophie betreffend".

2 Hintergrund

Neurotrophe Stoffe (Neurotrophine) sind "Überlebensfaktoren" der Nervenzelle bzw. des Axons. Ist der Wachstumskegel eines Axons unter dem Einfluss von Neurotropinen an seinem Ziel angekommen, entscheiden Neurotrophine über sein weiteres Schicksal: Je nach Mischung der Neurotrophine kann ein neuronale Verbindung überleben oder nicht. Fehlen Neurotrophine, werden die Verbindungen wieder abgebaut.

Tags:

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Oktober 2012 um 12:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.25 ø)

11.808 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: