Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus splanchnicus imus

Englisch: least splanchnic nerve

1 Definition

Der Nervus splanchnicus imus ist ein variabel auftretender Nerv des vegetativen Nervensystems, der Fasern aus Th12 enthält bzw. aus dem 12. Brustganglion des Truncus sympathicus entspringt. Er gehört zu den so genannten Eingeweidenerven (Nervi splanchnici).

2 Anatomie

Der Nervus splanchnicus imus zieht von seinem Ursprungsganglion durch das Diaphragma in den Bauchraum. Er führt präsynaptische sympathische Fasern zum Plexus renalis.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.6 ø)

14.236 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: