Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus psoas minor

1 Definition

Der Musculus psoas minor ist ein zur inneren Hüftmuskulatur gehörender Skelettmuskel. Beim Menschen ist der Musculus psoas minor inkonstant (bei etwa 50 %) ausgebildet. Von manchen Autoren wird der Musculus psoas minor als Teil des Musculus iliopsoas betrachtet.

2 Verlauf

Ursprung des Musculus psoas minor sind der 12. Brustwirbel und der 1. Lendenwirbel. Mit einer langen Sehne strahlt der Musculus psoas minor in die Faszie des Musculus psoas major, insbesondere in den Arcus iliopectineus, ein.

3 Innervation

Die Innervation des Musculus psoas minor erfolgt durch die vorderen Äste der Nervi lumbales I-III.

4 Funktion

Die Wirkung des Musculus psoas minor als Einzelmuskel ist ohne größere Bedeutung. Er wirkt, wenn vorhanden, den Musculus ilipsoas unterstützend.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3.7 ø)

29.131 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: