Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Migrationspore

Englisch: migration pore

Definition

Als Migrationspore bezeichnet man einen passageren Durchlass in einer Endothelzelle der Sinusoide des Knochenmarks. Durch die Migrationspore erreichen reife Blutzellen mittels transzellulärer Passage den Intravasalraum. Nach dem Durchtritt der Butzelle verschließt sich die Pore wieder.

Tags:

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Juli 2020 um 19:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

60 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: