Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mesorchium

Synonyme: Hodengekröse, Mediastinum testis
Englisch: mesorchium

1 Definition

Das Mesorchium ist eine Duplikatur der Tunica vaginalis testis, an welcher der Hoden am Hodensack (Skrotum) fixiert ist. Durch das Mesorchium ziehen die Leitungsbahnen des Hodens.

2 Anatomie

Das Mesorchium wird von zwei Teilen der Tunica vaginalis testis gebildet:

Aus dem Mesorchium geht als eigene Lamelle das Gekröse des Nebenhodens, das Mesepididymis, hervor, welches das Mesorchium in einen proximalen und einen distalen Anteil teilt.

Diese Seite wurde zuletzt am 15. März 2021 um 20:10 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.5 ø)

11.163 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: