Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mitogen-aktivierte Proteinkinase-Kinase

(Weitergeleitet von MAP-Kinase-Kinase)

Synonyme: MAP2K, MEK, MAPKK, MAP-Kinase-Kinase
Englisch: mitogen-activated protein kinase kinase

1 Definition

Mitogen-aktivierte Proteinkinase-Kinasen, kurz MAP2K oder MEK, sind bispezifische Proteinkinasen, welche die Mitogen-aktivierte Proteinkinase (MAPK) phosphorylieren. Sie sind Teil der Signalkaskade des MAP-Kinase-Signalwegs.

2 Vertreter

3 Pharmakologie

MAP2K werden durch MEK-Inhibitoren gehemmt.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

240 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: