Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lumbosakralgelenk

Synonym: Articulatio lumbosacralis
Englisch: lumbosacral junction, lumbosacral joint

1 Definition

Als Lumbosakralgelenk bezeichnet man das Gelenk zwischen dem 5. Lendenwirbel (L5) und dem Kreuzbein (Os sacrum, S1).

2 Anatomie

Die Einstellung der einzelnen Gelenkflächen des 5. Lendenwirbels zu den Processus articulares superiores des Os sacrums ist sehr variabel. Man kann in etwa bei 60% der Menschen eine Asymmetrie feststellen. Zudem verbindet das Ligamentum iliolumbale die Processus costales des 4. und 5. Lendenwirbels mit der Crista iliaca und schützt somit bei Beugung und Rotation das Lumbosakralgelenk vor Überbelastung.

3 Klinik

Eine Instabilität des Lumbosakralgelenks kann zur Ursache einer Spondylolisthesis werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Juli 2014 um 18:58 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (2.5 ø)

18.082 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: