Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lithogenität

1 Definition

Als Lithogenität bezeichnet man die Bereitschaft einer Körperflüssigkeit zur Bildung von Konkrementen (Steinen). Der Begriff wird vor allem im Zusammenhang mit der Gallenflüssigkeit verwendet.

2 Hintergrund

Voraussetzung für die Lithogenität ist die Übersättigung mit Substanzen, die aus der Lösung ausfallen können. Im Falle der Gallenflüssigkeit sind dies beispielsweise Cholesterin, Bilirubin und Kalziumionen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
2 Wertungen (4 ø)

9.399 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: