Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lingula cerebelli

Synonyme: Kleinhirnzünglein
Englisch: lingula of cerebellum

1 Definition

Die Lingula cerebelli ist ein kleiner zungenförmiger Fortsatz des Kleinhirnwurms (Vermis cerebelli), der sich dem Velum medullare superius auflagert. Er gehört entwicklungsgeschichtlich zum Archicerebellum, funktionell zum Spinocerebellum.

2 Anatomie

Die Lingula cerebelli ist das erste Läppchen des Lobus cerebelli anterior. Sie besteht aus 4 oder 5 Folia. Da die Lingula direkt mit der dorsalen Fläche des Velum medullare superius verwachsen ist, stellt sie das einzige Läppchen dar, das keinen Bestandteil der Kleinhirnhemisphären ist.

Tags:

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

2.906 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: