Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Labrum acetabuli

von lateinisch: labrum - Lippe; acetabulum - Essignäpfchen
Synonym: Labrum acetabulare

1 Definition

Das Labrum acetabuli ist ein bogenförmiger, aus Faserknorpel bestehender Vorsprung am Oberrand der Hüftpfanne (Acetabulum), der das Dach des Hüftgelenks bildet und zusammen mit der Gelenkhöhle den Hüftkopf umgreift und einschließt.

2 Anatomie

Das Labrum acetabuli setzt am knöchernen Limbus acetabuli an. Es kann als Verlängerung des Ligamentum transversum acetabuli verstanden werden, das die Incisura acetabuli überbrückt.

Hinweis: Im klinischen Sprachgebrauch wird das Labrum acetabuli häufig inkorrekt als Limbus acetabuli bezeichnet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (3 ø)

30.660 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: