Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Knopfsonde

Englisch: bulb-headed probe

1 Definition

Eine Knopfsonde ist ein einfaches chirurgisches Instrument, das u.a. zur Sondierung von Fistelgängen und Extraktionswunden eingesetzt wird.

2 Aufbau

Knopfsonden bestehen aus einem kleinen Griffblatt und zwei davon abgehenden Metalldrähten. Die Metalldrähte können starr oder biegsam sein und an ihrem Ende kleine Verdickungen tragen, die eine Schädigung des Gewebes durch die Sonde verhindern.

Fachgebiete: Chirurgie, Medizinprodukt

Diese Seite wurde zuletzt am 24. April 2013 um 02:21 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (3.17 ø)

2.878 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: