Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kinnkorrektur

Synonym: Kinnplastik

1 Definition

Unter dem Begriff Kinnkorrektur fasst man chirurgische Operationsverfahren zusammen, die eine Formänderung des Kinns bewirken.

2 Indikationen

Eine Kinnkorrektur hat selten funktionelle Gründe, sondern dient der ästhetischen Verbesserung des Gesichtsprofils. Mögliche Gründe sind zum Beispiel:

3 Einteilung

Eine Kinnkorrektur kann der Vergrößerung oder Verkleinerung des Kinns dienen. Man unterscheidet daher:

Ein Kinnaufbau erfolgt mit körpereigenem (Knochen) oder körperfremdem Material (biokompatibles Implantat). Bei einer Kinnverkleinerung wird ein Teil der knöchernen Grundlage des Kinns durch eine Osteotomie entfernt.

Tags: ,

Fachgebiete: Kieferchirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (3.75 ø)

4.024 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: