Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Körner-Septum

nach dem deutschen HNO-Arzt Otto Körner (1858-1935)
Synonym: Lamina petrosquamosa, Körner'sches Septum
Englisch: Koerner's septum

1 Definition

Das Körner-Septum ist eine dünne Knochenlamelle, die zwischen den pneumatisierten Mastoidzellen der Pars squamosa und den Mastoidzellen der Pars petrosa des Os temporale liegt.

2 Hintergrund

Das Körner-Septum setzt sich superior als Sutura petrosquamosa fort. Es kann durch ein Cholesteatom des Mittelohrs erodiert werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: