Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Isolierte Doppelbindung

1 Definition

Von isolierten Doppelbindungen spricht man in der Chemie immer dann, wenn (in den meisten Fällen) eine C=C- oder C=O-Doppelbindung (z.B. in Dienen) durch mindestens zwei Einfachbindungen (C–C-Einfachbindung) voneinander getrennt sind.

Eine Abwechslung zwischen Einfach- und Doppelbindungen wird als konjugierte Doppelbindung beschrieben.

2 Beispiel

Als Beispiel kann das 1,4-Pentadien (CH2=CH–CH2–CH=CH2) genannt werden.

Fachgebiete: Chemie, Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

1.477 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: