Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Inhalatives Insulin

Englisch: inhaled insulin, inhalable insulin

1 Definition

Inhalatives Insulin ist eine Darreichungsform des blutzuckersenkenden Hormon Insulins, bei der die Resorption des Wirkstoffs - nach Inhalation - über die Lungenkapillaren erfolgt.

2 Hintergrund

Das erste inhalatives Insulin wurde im Januar 2006 unter dem Handelsnamen Exubera® von den zuständigen Arzneimittelbehörden in den USA und in Europa zugelassen. Das Produkt wurde jedoch im Hinblick auf seine Wirksamkeit, seine Kosten und seine Nebenwirkungen kontrovers diskutiert. Die Produktion von Exubera® wurde wegen mangelndem wirtschaftlichen Erfolg Ende 2007 vom Hersteller Pfizer eingestellt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
3 Wertungen (3.67 ø)

6.011 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: