Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hypoglykämischer Schock

Englisch: hypoglycemic shock

Definition

Bei einem hypoglykämischen Schock kommt es durch das Absinken der Blutglukose-Konzentration zu einer plötzlichen Bewusstlosigkeit. Typisch für die Symptomatik sind Krampfneigung, Hyperreflexie, feuchte, blasse Haut und Schwitzen. Eine starke Exsikkose wie beim diabetischen Koma fehlt.

Hinweis: Die Bezeichnung der massiven Hypoglykämie als "Schock" ist im medizinischen Sprachgebrauch verbreitet, jedoch terminologisch nicht korrekt. Beim echten Schock besteht ein Missverhältnis zwischen Sauerstoffangebot und -bedarf, beim hypoglykämischen Schock ist das Angebot an Glukose der limitierende Faktor.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. März 2015 um 21:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (2.96 ø)

63.912 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: