Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hirnnervensyndrom

1 Definition

Als Hirnnervensyndrome bezeichnet man die typischen Symptomkonstellationen, die beim Ausfall einzelner oder mehrerer Hirnnerven auftreten.

2 Hintergrund

Die typischen Ausfallerscheinungen einzelner Hirnnerven sind unter Hirnnervenparesen beschrieben. Einen kombinierten Ausfall mehrerer Hirnnerven sieht man u.a. beim:

Fachgebiete: Neurologie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Februar 2022 um 02:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: