Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

H2FPEF-Score

1 Definition

Der H2FPEF-Score ist ein diagnostischer Score, der dabei helfen soll, bei Patienten mit unerklärter Dyspnoe die Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen einer Herzinsuffizienz vom HFpEF-Typ zu berechnen.

2 Hintergrund

Der Score wurde von Reddy et al. (2018) entwickelt.

3 Kriterien

Die folgenden Parameter fließen in den Score ein:

Kriterium Punktzahl
Vorhofflimmern 3
BMI > 30 kg/m2 2
Verwendung von > 2 Antihypertensiva 1
Pulmonale Hypertonie 1
Erhöhte Füllungsdrücke E/e′ > 9 1
Alter > 60 Jahre 1

4 Beurteilung

Der Score resultiert in 0-9 Punkten:

  • 1-2 Punkte: HFpEF kann relativ sicher ausgeschlossen werden
  • 2-5 Punkte: Weitere Diagnostik ist nötig
  • 6-9 Punkte: HFpEF kann relativ sicher diagnostiziert werden

5 Quellen

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 30. April 2021 um 19:33 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

294 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: