Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hämangioblast

Definition

Hämangioblasten sind undifferenzierte multipotente Stammzellen des Gefäß- und Blutsystems, die sich im Rahmen der embryonalen Vaskulogenese (ab 18. Tag der Embryogenese) aus dem den Dottersack umgebenden Mesoderm differenzieren.

siehe auch: Angioblast, Blutinsel

Tags:

Fachgebiete: Anatomie, Terminologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

3.258 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: