Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gowers-Zeichen

Synonym: Gowers-Phänomen

Definition

Als Gowers-Zeichen bezeichnet man das typische Aufstehen oder Aufrichten durch motorische Kompensationsmechanismen bei einer Schwäche der Rumpfmuskulatur. Betroffene Patienten stützen dabei beispielsweise die Arme auf die Oberschenkel.

Das Gowers-Zeichen tritt typischerweise bei einer Muskeldystrophie Typ Duchenne auf, kann überdies aber auch bei der juvenilen Dermatomyositis beobachtet werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Januar 2017 um 14:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

12.248 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: