Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glandula buccalis dorsalis

Synonym: hintere Wangenspeicheldrüse, dorsale Backendrüse

1 Definition

Die Glandula buccalis dorsalis ist in der Veterinäranatomie eine der drei Wangendrüsen und ist für die Speichelproduktion zuständig.

2 Anatomie

Die Glandula buccalis dorsalis kommt bei allen Haussäugetieren vor, jedoch wird sie beim Fleischfresser gesondert als Glandula zygomatica bezeichnet. Sie ist im Bereich des Oberkiefers lokalisiert und tierartlich unterschiedlich groß ausgebildet.

3 Histologie

Beim Pferd und Schwein sind die Backendrüsen sogenannte gemischte Drüsen, weshalb auch die Glandula buccalis dorsalis bei diesen Tieren gemischtes Sekret produziert. Bei den übrigen Haussäugetieren wird die hintere Wangenspeicheldrüse aufgrund ihrer Sekretproduktion zu den mukösen Drüen gezählt.

4 Literatur

  • Salomon, Franz-Viktor, Hans Geyer, and Uwe Gille, eds. Anatomie für die Tiermedizin. Enke, 2008.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

0 Wertungen (0 ø)

181 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: