Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Frontales Augenfeld

Englisch: frontal eye fields, FEF

1 Definition

Das frontale Augenfeld ist ein definierter Bereich der Großhirnrinde und gehört zum prämotorischen Cortex. Es repräsentiert die höchste Hierarchieebene in der Steuerung der äußeren Augenmuskeln.

2 Klinik

Eine Schädigung des frontalen Augenfeldes führt dazu, dass willkürliche Augenbewegungen nicht mehr möglich sind. Es tritt eine konjugierte Blickrichtungsabweichung (Déviation conjuguée) auf, die zur Seite der Schädigung weist ("Herdblick", Prévost-Zeichen).

Tags: ,

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

2.821 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: