Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Formiminoglutaminsäuretest

Synonyme: Figlu-Test, Histidinbelastungstest
Englisch: formiminoglutamic acid excretion test

1 Definition

Beim Formiminoglutaminsäuretest, kurz Figlu-Test, handelt es sich um eine medizinische Methode zum Nachweis eines Folsäuremangels.

2 Vorgehensweise

Dem Patienten wird Histidin (ca. 15-20g) oral verabreicht. Anschließend wird die Ausscheidung seines Stoffwechselproduktes Formiminoglutaminsäure durch die Nieren beobachtet. Die normale Ausscheidung liegt bei 1,25 mg/d. Liegt ein Folsäuremangel vor, ist die Ausscheidung stark erhöht.

3 Differentialdiagnose

Eine erhöhte Figlu-Ausscheidung kann auch durch andere Ursachen bedingt sein. Die wichtigste Differentialdiagnose ist der Mangel an Vitamin B12. Aber auch durch eine eingeschränkte Leberfunktion können beim Figlu-Test höhere Werte auftreten.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

9.023 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: