Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ersatzrhythmus

Definition

Unter einem Ersatzrhythmus versteht man in der Kardiologie einen Herzrhythmus, der an die Stelle des normalen Sinusrhythmus tritt. Der Ersatzrhythmus wird dabei durch ein sekundäres Erregungsbildungszentrum gesteuert. Ein Beispiel ist der Kammerersatzrhythmus.

Fachgebiete: Kardiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. September 2022 um 17:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: