Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Elektrophilie

von griechisch: philos - Freund
Englisch: electrophile

Definition

Die Elektrophilie ist ein in der Chemie verwendetes Maß für die Fähigkeit eines Elektrophils (Atom oder Molekül), mit einem anderen Molekül (Nucleophil), das eine deutlich erhöhte Elektronendichte aufweist, eine chemische Reaktion einzugehen. Schlussendlich entsteht eine kovalente Bindung zwischen den beteiligten Reaktionspartnern.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Februar 2015 um 09:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

354 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: