Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Emergency Use Authorization

(Weitergeleitet von EUA)

1 Definition

Die Emergency Use Authorization, kurz EUA, ist eine behördliche Genehmigung im Arzneimittelmarkt, die in den USA von der Food and Drug Administration (FDA) erteilt wird. Sie gestattet einem Arzneimittelhersteller das Inverkehrbringen eines noch nicht zugelassenen Arzneistoffs.

2 Hintergrund

Die Emergency Use Authorization wurde erstmals im Federal Food, Drug, and Cosmetic Act (FFDCA) festgeschrieben und unter anderem 2013 durch den Pandemic and All-Hazards Preparedness Reauthorization Act (PAHPRA) ergänzt. Eine EUA kann zum Beispiel in bestimmten Krisensituationen (Pandemie) und Katastrophenfällen erteilt werden.

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Januar 2021 um 14:20 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4.5 ø)

48 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: