Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arzneimittelmarkt

1 Definition

Der Arzneimittelmarkt ist das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage von Arzneimitteln. Die Größe des Arzneimittelmarkts wird durch das so genannte Marktvolumen bestimmt.

2 Marktvolumen

Im Jahr 2010 hatte der Arzneimittelmarkt weltweit ein geschätztes Volumen von 856 Mrd. US-Dollar. Die weltweit größten Einzelmärkte für Arzneimittel sind zur Zeit (2012) die USA, Europa und Japan. Im deutschen Arzneimittelmarkt wurden 2010 von rund 35 Mrd. US-Dollar umgesetzt.

Die Anzahl der Arzneimittel in Deutschland ist rückläufig. Die Rote Liste als bekanntes deutsches Arzneimittelverzeichnis enthielt 2011 rund 8.280 Präparateeinträge. Hierin sind allerdings neuere Wirkstoffe, die so genannten Biologicals nicht enthalten.

Fachgebiete: Medizinprodukt

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

2.169 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: