Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ductus cervicalis

Definition

Der Ductus cervicalis entsteht durch fortschreitenden Verschluss des Sinus cervicalis ("Halsbucht") durch das Wachstum des 2. Kiemenbogens während der Embryogenese. Aus ihm wird schließlich die Vesicula cervicalis ("Halsbläschen"), die im Verlauf der weiteren Embryonalentwicklung obliteriert.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.492 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: