Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Dialysator

1 Definition

Ein Dialysator ist ein medizinisches Gerät, das in der Nierenersatztherapie bei der Hämodialyse eingesetzt wird. Im Dialysator finden die Diffusionsprozesse zur Reinigung des Blutes statt.

2 Aufbau

Dialysatoren enthalten eine semipermeable Dialysemembran, über die der Stoffaustausch stattfindet. Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Dialysatoren, denen gemein ist, dass sie durch ihren Aufbau eine möglichst große Oberfläche zwischen Membran, Blut und Dialysat bilden.

2.1 Kapillardialysator

In Kapillardialysatoren, auch Hohlfaserdialysatoren genannt, fließt das Blut durch dicht angeordnete Hohlfasern mit einem Durchmesser von 200 μm. In den Zwischenräumen der Kapillaren fließt das Dialysat.

2.2 Plattendialysator

In Plattendialysatoren fließen Blut und Dialysat in alternierend angeordneten breiten Schläuchen.

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Juli 2018 um 12:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

3.795 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: