Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Detorquierung

von lateinisch: torquere - drehen

Definition

Bei einer Detorquierung wird die Verdrehung (Torsion) eines Organs durch den Operateur rückgängig gemacht. Eine Detorquierung kommt z.B. als therapeutische Maßnahme bei einem Volvulus oder einer Hodentorsion zum Einsatz.

siehe auch: Torquierung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

3.079 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: