Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Desobliteration

Englisch: desobliteration

1 Definition

Als Desobliteration bezeichnet man die invasive Wiedereröffnung eines Blutgefäßabschnitts, der durch ein Passagehindernis (z.B. einen Thrombus) verlegt ist.

2 Verfahren

Fachgebiete: Gefäßchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 11. September 2007 um 00:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
10 Wertungen (2.9 ø)

24.686 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: