Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Choane

(Weitergeleitet von Choanen)

von griechisch: χοάνη ("choanae") - Trichter
Synonym: Choana
Englisch: choana, posterior nasal aperture, funnel

1 Definition

Die Choanen sind die posterioren, paarigen Öffnungen der Nasenhöhle (Cavum nasi). Über sie münden der untere Nasengang (Meatus nasi inferior) bzw. die Nasenhaupthöhle in den Nasenrachenraum (Nasopharynx).

nicht zu verwechselt mit: Concha nasalis (Nasenmuschel).

2 Anatomie

Die Choanen liegen im Bereich der Schädelbasis. Sie werden wie folgt begrenzt:

Das Vomer (Pflugscharbein) trennt die linke und rechte Choane voneinander.

Diese Seite wurde zuletzt am 12. November 2020 um 16:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (3.28 ø)

99.811 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: