Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Carina

von lateinisch: carina - Kiel
Englisch: carina

1 Definition

Als Carina bezeichnet man in der Anatomie eine schmale, in der Mitte einer Struktur verlaufende Leiste.

2 Beispiele

  • Carina tracheae: Als Carina tracheae bezeichnet man den durch den untersten Trachealknorpel gebildeten Sporn, der an der Bifurkation der Trachea und dem Abgang der beiden Hauptbronchien sitzt (siehe auch: Trachea).
  • Carina epiglottica: Als Carina epiglottica bezeichnet man eine Leiste, in auf der Innenseite der Epiglottis verläuft.
  • Carina urethralis vaginae: Die Carina urethralis vaginae ist eine an der Vorderwand des untersten Scheidenabschnitts hervorgerufene Längsleiste, die durch die eng benachbarte Harnröhre (Urethra) aufgeworfen wird.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (3.62 ø)

60.518 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: