Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Cameron-Ulkus

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonyme: Cameron-Läsion
Englisch: Cameron ulcer, Cameron lesion

1 Definition

Cameron-Ulzera sind längliche Geschwüre im Korpusbereich des Magens, die im Bereich einer axialen Hiatushernie entstehen. Durch das Zusammenfalten der Magenwand entsteht das klinische Bild eines Faltenulkus.

2 Hintergrund

Cameron-Ulzera sind in der Regel asymptomatisch. Sie werden meist als Zufallsbefund im Rahmen einer Gastroskopie entdeckt. Selten kommt es zu Blutungen, die chronische Anämien auslösen können.

Diese Seite wurde zuletzt am 24. März 2021 um 18:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

17.305 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: