Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Busch-Fraktur

1 Definition

Als Busch-Fraktur bezeichnet man einen knöchernen Ausriss einer Strecksehne am Fingerendglied unter Mitnahme von über 50 % der Gelenkfläche.

2 Therapie

Während bei einem Ausriss unter Mitnahme eines kleinen Knochenfragments noch eine konservative Therapie mittels Stack-Schiene möglich ist, ist bei einer Busch-Fraktur i.d.R. eine Minischraubenosteosynthese oder eine Ausziehnaht indiziert.

siehe Hauptartikel: Fingerfraktur

Diese Seite wurde zuletzt am 4. November 2020 um 12:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

258 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: