Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Biolumineszenz

von griechisch/latein: bios - Leben; lumen - Licht
Synonyme: biologisches Leuchten
Englisch: bioluminescence

1 Definition

Als Biolumineszenz wird in der Biologie die Fähigkeit von Organismen bezeichnet, Licht zu erzeugen.

2 Erläuterung

Bei der Biolumineszenz handelt sich um eine besondere Form der Chemolumineszenz welche durch verschiedene Luciferin-Luciferase-Systeme erzeugt wird. Die Biolumineszenz wird bei mehrzelligen Lebewesen meistens in speziellen Organen erzeugt. Man unterscheidet zwischen:

  • primärem Leuchten: Die Organismen erzeugen selbst die chemischen Prozesse, die für das Leuchten verantwortlich sind
  • sekundärem Leuchten: Das Licht wird durch symbiontische Bakterien erzeugt

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

2.656 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: