Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bedingt essentielle Aminosäure

1 Definition

Bedingt-essentielle Aminosäuren sind Aminosäuren, die normalerweise nicht essentiell sind und nur in bestimmten Situationen mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Das ist zum Beispiel dann der Fall, wenn die Synthese der bedingt-essentiellen Aminosäure aus einer essentiellen Aminosäure nicht mehr möglich ist.

2 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Januar 2021 um 15:27 Uhr bearbeitet.

Es gibt Dutzende von Quellen, welche die Begriffe synonym verwenden. Die Duale Reihe ist nur ein Lehrbuch, keine Bibel.
#2 vor 20 Tagen von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Laut der Dualen Reihe Biochemie, 4. Auflage sind bedingt essentiell und semi-essentiell zwei unterschiedliche Begriffe. Erster wie hier beschrieben. Zweiter bedeutet, dass diese Stoffe für Säuglinge essentiell sind, jedoch im späteren Verlauf zu bedingt essentiellen oder nicht essentiellen werden können.
#1 vor 20 Tagen von Maxx Schuster (Student/in der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

48 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: