Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria iliaca communis

(Weitergeleitet von Beckenarterie)

Synonyme: Beckenarterie, Beckenschlagader
Englisch: common iliac artery

1 Definition

Die Arteriae iliacae communes sind zwei große, kräftige Gefäßäste der Aorta abdominalis, welche die Aortenbifurkation formen.

2 Verlauf

Die Arteria iliaca communis ist beim Erwachsenen nur etwa 3-4 cm lang, hat aber einen Durchmesser von mehr als 10 mm. Nach kurzem Verlauf teilt sie sich in der Nähe des Iliosakralgelenks in zwei Äste auf:

Die Arteria iliaca communis wird von der gleichnamigen Vena iliaca communis begleitet.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

3 Funktion

Die beiden Arteriae iliacae communes versorgen die Beckenregion und die untere Extremität.

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Januar 2017 um 19:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

13 Wertungen (2.54 ø)

102.235 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: