Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Bandl-Ring

(Weitergeleitet von Bandl-Wulst)

nach Ludwig Bandl (1842-1892), österreichischer Gynäkologe
Synonyme: Bandl-Kontraktionsring, Bandl-Wulst, Bandl-Furche,
Englisch: pathologic retraction ring, Bandl's ring

1 Definition

Der Bandl-Ring ist ein pathologischer, muskulärer Ring zwischen sich kontrahierenden und ruhenden Uterusabschnitten, der bei Schwangeren während der Wehen auftreten kann.

2 Hintergrund

Der Bandl-Ring ist eine übersteigerte Form des physiologischen Retraktionsrings. Er tritt bei geburtsmechanischen Problemen während der Wehen durch die frustrane Kontraktion des oberen Uterussegments auf und kann durch die Bauchdecke zu sehen sein. Ein Ansteigen des Bandl-Rings bis in die Höhe des Nabels und große Druckschmerzhaftigkeit des unteren Uterinsegmentes, weisen auf eine drohende Uterusruptur hin.

Fachgebiete: Geburtshilfe

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.4 ø)

15.433 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: