Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Asbest

altgriech. ἄσβεστος, asbestos - unvergänglich
Englisch: asbestos

1 Definition

Asbest ist ein feinfaseriges Silikatmineral, welches in verschiedenen Farben vorkommt. Es ist seit über 2000 Jahren bekannt und wird in Minen abgebaut. Die Hauptvorkommen liegen in Russland, Nordamerika, Südafrika und Brasilien.

Es gibt verschiedene Sorten von Asbest, die sich wie bereits oben genannt, in ihren Farben unterscheiden. So gibt es unter anderem Braunasbest oder Blauasbest. Die bekannteste Art ist aber das Weißasbest (Chrysotil)

2 Eigenschaften

Asbest zeichnet sich durch seine hohe Zugfestigkeit und Flexibilität aus. Außerdem ist es sehr hitze- und säurebeständig und hat gute thermische sowie elektrische Isolierfähigkeiten. Außerdem ist es ein sehr beständiger Stoff, das heißt es verottet nicht. Es ist gut mit Zement mischbar und durch seine feinfaserige Struktur kann es sehr gut verwebt und versponnen werden.

3 Verwendung

Durch diese Eigenschaften wird Asbest in vielfältigen Formen in der Industrie verwendet. Langfaseriger Asbest wird in Kombination mit organischen Fasern zu Garn verwoben. Kurzfaseriger Asbest wird zu Asbestzement, Eternit, Papier und Pappe verarbeitet.

4 Gesundheitsrisiken

Das größte Risiko bei der Verarbeitung von Asbest ist, dass Asbestfasern bei der Beschädigung der Produkte freigesetzt werden können. Da sich die Asbestfasern in der Länge teilen, entstehen lange, schwebefähige Faserteilchen, die bis tief in die Lunge gelangen können. Dort setzen sie sich in den Alveolen fest und können eine Asbestose verursachen. Wenn Arbeiter lange hohen Konzentrationen von Asbest ausgesetzt waren, steigt außerdem das Risiko an Lungenkrebs, v.a. Pleuramesotheliom, zu erkranken.

5 Diskussion heute

In Deutschland wurde 1993 auf Grund der wissenschaftlichen Erkenntnisse die Herstellung und Verwendung von Asbest verboten. Im Jahre 2005 zog die EU nach und erließ ein EU-weites Verbot.

Doch in vielen Ländern gibt es heute immer noch kein Verbot von Asbestproduktion und Verwendung. Gerade in den Ländern, in denen Asbest abgebaut wird, gibt es eine große Lobby, die mit eigenen Untersuchungen die Gesundheitsschädlichkeit von Asbest in Frage stellt.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

16.804 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: