Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria communicans anterior

Englisch: anterior communicating artery

1 Definition

Die Arteria communicans anterior ist ein kurzer Gefäßabschnitt, welcher die rechte und linke Arteria cerebri anterior verbindet. Sie bildet den vorderen Teil des Circulus arteriosus cerebri (Circulus Willisi).

2 Anatomie

Die Arteria communicans anterior verbindet die beiden Arteriae cerebri anteriores, indem sie den Beginn der Fissura longitudinalis überbrückt. Das Gefäß ist im Durchschnitt nur etwa 4 mm lang und kann auch ganz fehlen, wenn die beiden Arteriae cerebri anteriores als Variation einen gemeinsamen Gefäßstamm bilden.

Tags: ,

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Diese Seite wurde zuletzt am 21. März 2012 um 19:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.7 ø)

28.432 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: