Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Apertura pelvis superior

Synonym: Beckeneingang
Englisch: superior aperture of pelvis

1 Definition

Die Apertura pelvis superior, deutsch Beckeneingang, ist eine gedachte, elliptische oder herzförmige Öffnung innerhalb des knöchernen Beckens, die vom großen Becken (Pelvis major) in das kleine Becken (Pelvis minor) führt.

2 Anatomie

Die Apertura pelvis superior wird durch folgende Strukturen begrenzt:

Die schräg verlaufende Linie die von Promontorium, Linea arcuata und Pecten ossis pubis gebildet wird, bezeichnet man auch als Linea terminalis.

Zur Vermessung der Apertura pelvis superior werden drei Durchmesser bestimmt:

  • Querdurchmesser (Diameter transversa)
  • Längsdurchmesser (Diameter sagittalis)
  • Schrägdurchmesser (Diameter obliqua)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3 ø)

25.274 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: