Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Muskelansatz

(Weitergeleitet von Ansatz)

Synonyme: Ansatz
Englisch: muscle insertion

1 Definition

Unter dem Begriff Muskelansatz wird derjenige Punkt eines Knochens (z.T. auch einer Faszie) verstanden, an welchem ein Muskel, sowie dessen Kraft während der Kontraktion ansetzen. Der Muskel setzt meist über eine Sehne am Knochen an.

Der Muskelansatz darf nicht mit dem Muskelursprung verwechselt werden.

2 Hintergrund

Der Ansatz eines Muskels befindet sich in der Regel an der beweglicheren der beiden durch den Muskel verbundenen Strukturen. Bei der Kontraktion des Muskels wird der Muskelansatz in Richtung des Muskelursprungs gezogen. Deshalb kann der Muskelansatz im Normalfall auch als Punctum mobile bezeichnet werden. Der Begriff darf jedoch nicht generell als Synonym verwendet werden.

Der Muskelansatz kann auch die Funktion des Punctum fixum übernehmen. Wird der Knochen an dem der Muskel ansetzt mechanisch fixiert, so wird der Muskelursprung während der Kontraktion in Richtung des Ansatzes gezogen.

Bei den Extremitäten gilt als Grundregel, dass der Muskelansatz in distaler Richtung zu liegen kommt.

siehe auch: Muskelursprung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (3.17 ø)

28.346 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: