Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Agarplatte

Englisch: Agar plate

1 Definition

Eine Agarplatte ist eine Petrischale, die ein festes Nährmedium enthält, das auf Agar basiert. Sie wird in der Mikrobiologie zur Kultivierung von Mikroorganismen verwendet.


2 Herstellung

Für das Ansetzen von Agarplatten verwendet man Agar-Pulver und demineralisiertes Wasser. Die Komponenten werden in einem Glasgefäß gründlich vermischt und anschließend autoklaviert.

Der sterile und noch heiße Agar wird bei ca. 60°C in sterile Petrischalen gegossen. Die Petrischalen werden anschließend mit einem Deckel verschlossen. Mit der Erkaltung kommt es zu einem allmählichen Erstarren des Agars. Die Platten sind dann verwendungsbereit.

Diese Seite wurde zuletzt am 28. September 2007 um 12:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.79 ø)

20.860 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: