Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Diethylether

(Weitergeleitet von Aether sulphuricus)

Synonyme: Narkoseäther, Diäthyläther, Ether (umgangssprachl.)
Veraltete Begriffe: Schwefeläther, Aether sulphuricus, Äther
Englisch: ether

1 Definition

Diethylether ist das Kondensationsprodukt aus zwei Molekülen Ethanol.

2 Chemie

Andere Bezeichnungen des Diethylethers sind Ethoxyethan, Et2O oder R610.

Die Summenformel des Stoffes lautet C4H10O.
Die Molekulare Masse (Molekulargewicht) beträgt: 74,12 g·mol-1.

Es handelt sich um eine klare, flüchtige und leicht brennbare Flüssigkeit. In gereinigter Form wurde Diethylether in der Vergangenheit als Narkosemittel eingesetzt. Wegen seiner Brennbarkeit und der Explosionsgefahr von Äther-Luft-Gemischen findet die Substanz jedoch keine Verwendung mehr in der modernen Medizin.

Fachgebiete: Anästhesiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 27. November 2019 um 23:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.8 ø)

15.568 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: