Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

AK-Amyloidose

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

1 Definition

Die AK-Amyloidose ist eine kutane Form der Amyloidose, bei der es zur Ablagerung von Keratinamyloid (AK-Amyloid, Amyloid K) in der Haut kommt.

2 Hintergrund

Eine Form der AK-Amyloidose ist der Lichen amyloidosus. Man nimmt an, dass das Keratinamyloid durch Umwandlung der Alpha-Helix-Struktur des Keratins in ein Beta-Faltblatt entsteht.

Tags:

Fachgebiete: Dermatologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

30 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: